Offlinedateien – Zurücksetzen der Datenbank

Um die Datenbank für Offlinedateien zurückzusetzen – um beispielsweise bei einem Serverumzug dem Client mitzuteilen, dass er jetzt seine Dateien woanders wiederfindet, kann folgender Registry-Key verwendet werden:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\NetCacheREG-DWORD: FormatDatabase = 1
Achtung! Nach dem Neustart wird die Datenbank für Offlinedateien gelöscht… Die Files, die noch nicht auf dem Server gelandet sind – sind wech!!