Archiv für den Monat: November 2014

freenas – performance Tests

Heute hab ich mal ein Freenas System getestet und bin dabei über einen hübschen Forumsbeitrag gefallen, in dem ein paar interessante Kommandos genannt waren. Hier der Beitrag.

Und hier meine Zusammenfassung der Kommandos:

camcontrol devlist -v

Zeigt an welche Festplatten über welche Schnittstellen und welche Treiber mit dem System verbunden sind.

scbus2 on ahcich0 bus 0:
<WDC WD2001FASS-00U0B0 01.00101>   at scbus2 target 0 lun 0 (pass0,ada0)
<>                                 at scbus2 target -1 lun -1 ()
scbus3 on ahcich1 bus 0:
<ST32000641AS CC13>                at scbus3 target 0 lun 0 (pass1,ada1)
<>                                 at scbus3 target -1 lun -1 ()
scbus4 on ahcich2 bus 0:
<TSSTcorp DVD-ROM SH-D163C SB02>   at scbus4 target 0 lun 0 (cd0,pass2)
<>                                 at scbus4 target -1 lun -1 ()
scbus5 on ahcich3 bus 0:
<WDC WD3001FAEX-00MJRA0 01.01L01>  at scbus5 target 0 lun 0 (pass3,ada2)
<>

Hier Fett markiert sind die Gerätenamen, wie Sie auch in der FreeNAS GUI zur Erstellung von Volumes genutzt werden. Diese Namen müssen beim nächsten Kommando benutzt werden.

Jetzt wird ein kann ein paralleler Kopiervorgang ausgelöst werden – für jedes Gerät einen eigenen. Die DD Prozesse werden im Hintergrund ausgeführt (&).

~# foreach i (ada0 ada1 ada2)
foreach? dd if=/dev/${i} of=/dev/null bs=262144 &
foreach? end

Anschließend mit

iostat ada0 ada1 ada2 1

die Auslastung der einzelnen Laufwerke anzeigen. Damit lässt sich sicherstellen, dass die Performance bei gleichzeitigem Schreiben in etwa der entspricht, wenn nur eine Platte benutzt wird. Hier sollte kein (großer) Unterschied zu erkennen sein.

Anschließend muss die Performancemessung noch im Pool erfolgen.

Mit

dd if=/dev/zero of=testfile bs=1048576

im Verzeichnis, in dem der Pool eingehängt ist, wird eine Testdatei erstellt… während der Erstellung kann wieder mit iostat die Performance gemessen werden. Mit

dd if=testfile of=/dev/null bs=1048576

lässt sich das ganze auch in einen Lesetest verwandeln…